A. Was macht das Plugin?


Mit Hilfe des Plugins wird der Zahlungsanbieter Mollie b.V. an den JTL Shop angebunden. Mollie unterstützt Dich durch Simplizität um effizienter zu verkaufen, auszubauen und zu wachsen. Du kannst ohne Vertragsbindung jederzeit auf alle Mollie Zahlungsarten zurückgreifen, musst keine gesonderten Verträge abschließen und kannst jederzeit Deine Zahlungsmethoden ändern.


Mollie bietet folgende Zahlungsarten:


  • SOFORT Banking
  • Giropay
  • Klarna Rechnung
  • Klarna Ratenkauf
  • EPS
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • SEPA Lastschrift
  • SEPA Überweisung
  • Bitcoin


und viele weitere.


B. Welchen Vorteil bringt mir das?

  • Einfache und sehr schnelle Anbindung an den JTL Shop
  • Keine Vertragslaufzeiten und Vertragsbindungen
  • Du kannst zu jeder zeit ganz flexibel eine Zahlungsart hinzufügen oder abschalten
  • Mollie kümmert sich komplett um die Zahlungen, du konzentrierst dich auf dein Geschäft


1. Allgemein


Damit du mit Mollie loslegen kannst, brauchst du zwei Dinge, erstens einen Mollie Account und zweitens das kostenfreie Mollie JTL Shop Plugin


Den Mollie-Account kannst du binnen 10 Minuten anlegen, das Plugin zu installieren und konfigurieren dauert keine 5 Minuten. 


Wie du siehst legt Mollie und WebStollen hier sehr viel Wert auf Einfachheit. Also viel Spaß beim Einrichten eines der modernsten Zahlungsanbieter in deinem JTL Shop.


1.1. Account bei Mollie anlegen


Gehe einfach auf die Seite:  www.mollie.com


Solltest du hier Hilfe benötigen findest du hier jeden einzelnen Schritt nochmal genauer mit Screenshots beschrieben: https://help.mollie.com/hc/de/categories/115000129289 


Dein Mollie Account ist von Beginn an funktionsfähig, auch wenn dein Konto noch nicht bestätigt ist. Die Konto Bestätigung kann 2-3 Werktage dauern. Weitere Informationen hierzu findest du auch über den Link zur Hilfe-Seite von Mollie.


Hast du diesen Schritt geschafft, findest du in deinem Mollie Backend gleich auf dem Dashboard deinen API Schlüssel Hier gibt es zwei API Keys, einen für den Test-Modus und einen für den Live-Modus.


1.2 Das Mollie JTL Shop Plugin einrichten


Du findest das Mollie Plugin unter www.webstollen.de/mollie 


Hier kannst du das Plugin kostenlos beziehen.

Nach dem Klick auf den "Download" Button erhältst du ein .zip-file, welches du bequem über die Pluginverwaltung in deinem JTL Shop-Backend hochladen, installieren und aktivieren kannst.


Hier findest du Infos, wie du Plugins installieren kannst: https://webstollen.freshdesk.com/solution/articles/44000660168-wie-installiere-ich-ein-plugin-von-webstollen-


Geschafft, du hast jetzt das Mollie Plugin in deinem Shop!


Nun musst du lediglich im Reiter "Einstellungen" den gewünschten API KEY (test oder live) eintragen, auswählen ob du die Bezahl-Icons als PNG oder SVG File von Mollie beziehen möchtest und dann auf speichern klicken.



Nun ist dein JTL Shop mit Mollie verknüpft und du kannst loslegen.



2. Mollie konfigurieren


Prinzipiell stehen dir jetzt alle verfügbaren Mollie Bezahlarten zur Verfügung, um jede gewünschte Zahlart erfolgreich in deinem Shop einzurichten, müssen diese an 2 Orten gepflegt werden (JTL-Shop & Mollie Backend).


2.1 Zahlarten in JTL Shop einrichten


Die Zahlarten müssen wie im JTL Shop allgemein üblich über die "Versandarten" (JTL Shop Backend > Hauptmenü > Storefront > Kaufabwicklung > Versandarten alternativ über die Suche leicht zu finden) konfiguriert werden. Hier kannst du also Läderspezifisch bzw. Versandart spezifisch die möglichen Bezahlarten konfigurieren. Wenn du hierzu mehr Hilfe benötigst kannst du hier alle Einstellungsmöglichkeiten nachlesen: JTL Shop Dokumentation: Versandarten konfigurieren


2.2 Zahlarten bei Mollie einrichten


Zusätzlich zu den Einstellungen in deinem JTL Shop Backend musst du die gewünschten Zahlarten bei Mollie konfigurieren, dies geschieht durch einfach Aktivierungs-Buttons am Ende jedes Zahlungsanbieters. (hier am Beispiel von SOFORT)



3. Plugin Backend


Im Plugin Backend (JTL Shop Backend > Plugins > mollie) findest du unter dem Reiter "Bestellungen" eine Übersicht über alle Bezahlvorgänge und kannst die Stati von Mollie (bezahlt, abgeschlossen, autorisiert) mit den Stati des JTL Shops einsehen. zudem siehst du hier auch sofort ob es sich um Bestellungen im Testmodus oder im Livemodus handelt:



Wenn du auf die Bestellnr. bzw. Order ID klickst kannst du alle Informationen zu den Bestellungen einholen und weitere Optionen finden.


In Detailansicht der Bestellung findet man im oberen Bereich allgemeine Informationen über die Bestellung, im mittleren Bereich alle einzelnen Positionen der Bestellung und im unteren Bereich detaillierte Log-Daten (auf Klick erhält man hier noch mehr Informationen).


Die einzelnen Buttons (Button 1 - blau, Button 2 - gelb und Button 3 - rot) sind nicht bei jeder Bestellung zu sehen, da diese Status abhängig sind. Im gewählten Beispiel ist die Bestellung als teilversandt markiert und daher sind alle möglichen Button dargestellt.


Zahlung erfassen - Dieser Button erscheint nur bei noch nicht versendete, bzw. teilversandte Bestellungen. Durch klicken dieses Buttons wird die Information an Mollie weitergegeben, dass Sie die Bestellung komplett versendet haben. Somit wird bei vorautorisierten Bestellungen (z.B. Klarna, PayPal) der Betrag ausbezahlt. Bei normalen Bestellungen, welche du in der JTL Wawi als komplett versendet markierst wird die Information natürlich direkt an Mollie übergeben.


Rückerstatten - Über den Button können Sie Mollie dazu veranlassen, den erhaltenen Betrag zurückzuzahlen. Du brauchst hier nichts weiter zu unternehmen. Der Button "Rückerstattung" im Mollie Backend hat die gleiche Funktion. D.h. es ist egal, ob du die Rückerstattung über das Plugin oder das Mollie Backend ausführen.


Stornieren - Hier kannst du an Mollie den Status "Bestellung storniert" übergeben.



4. Die Bezahlseite einrichten


Mit Mollie bekommst du eine sehr schöne Seite, über die deine Kunden die Bezahlung abwickeln. Hier ein Beispiel der Bezahlseite:



Diese Seite kannst du über Dein Mollie Backend unter www.mollie.com einrichten. Gehe hierzu in deine Einstellungen unter dem Reiter "Check-Out personalisieren".


5. Eindrücke aus dem Mollie Backend


Das Mollie Backend ist übersichtlich und einfach gehalten.

Du findest dort alles zu deinen Payments im Shop.


Statistik zum Umsatz:



Statistik über genutzte Zahlungsarten: