A. Was macht das Plugin?


Das Plugin bindet deinen JTL-Shop an die 8select Curated Shopping Engine (CSE) an. Damit lassen sich mit minimalem Aufwand Product Sets inklusive Nachrücker-Artikel erstellen und an beliebigen Stellen im Onlineshop platzieren. 

Einmal mittels Attributen definiert, ist ein Set aufgrund seines dynamischen Aufbaus unbegrenzt haltbar und ermöglicht dir eine hohe Abdeckung deines Sortiments.


Mit der Anbindung an die CSE stehen dir alle Module der 8select-Lösung zur Verfügung: u.a. Widget Manager, Product Set Manager, Business Rules Manager, Performance Manager sowie Touchpoints (z.B. Warenkorb-Layer) für den Consumer, mit denen die Produktempfehlungen präsentiert werden.


Mehr Infos zu 8select und der Curated Shopping Engine erhältst du auch hier 


Das Plugin

  • übergibt deine Produktdaten an 8select
  • korrigiert Fehler in deinen Produktdaten und füllt Lücken auf
  • bereitet deine Daten mittels Machine Learning Algorithmen auf
  • veranlasst dauerhaft einen Bestands- & Preisabgleich
  • sorgt alle 24h für einen automatischen Produkt-Vollexport
  • stellt Set Templates und die Anwendung von Attributen zur Verfügung
  • spielt deine Product Sets an den von dir gewünschten Stellen in deinem Shop aus


B. Welchen Vorteil bringt mir das?


  • Einfache und schnelle Integration in deinen JTL-Onlineshop (ca. 30 Min.)
  • Deine individuelle Set-Empfehlung gelangt skalierbar in deinen Shop
  • Kein Pflegeaufwand (Du deckst Dein Sortiment dauerhaft mit Product Sets ab)
  • Größere Warenkörbe und Umsatzsteigerung dank Experten-basiertem Cross-Selling
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Monatlich kündbar
  • Kein Risiko dank performancebasierter Vergütung

 

1. Allgemein


Um mit der 8select Curated Shopping Engine loszulegen, sind zwei Maßnahmen erforderlich


Dank der Plug&Play-Lösung ist die 8select.CSE innerhalb von 30 Minuten in deinem JTL-Shop integriert und die Generierung von Produkt-Set-Empfehlungen kann losgehen: Ohne Vorlauf für die Sammlung historischer Daten, ohne Mindesttraffic und ohne Ressourcen auf deiner Seite zu binden!


2. In wenigen Schritten bei 8select registrieren

 

2.1 Paket auswählen


Wähle zunächst dein Service Paket bei 8select aus, welches sich nach der Anzahl der Artikel in deinem Shop richtet. 


Hast Du bis zu 2.500 Artikel in Deinem Sortiment, wähle das Starter-Paket - für eine Set-Abdeckung von bis zu 5.000 Artikeln ist das Regular-Paket vorgesehen. 


Bei einer Artikelanzahl von max. 10.000 Artikel ist dagegen die Professional-Variante für dich geeignet. 


Sofern du mehr als 10.000 Artikel in deinem Sortiment hast, erhältst du ein individuelles Angebot.


>> Jetzt Paket auswählen


2.2 Registrierung bei 8select


Nachdem du dein Paket ausgewählt hast, gelangst du zum Bestellformular. 


Bitte fülle alle Felder aus. 


Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du zwei Freischaltcodes für das Plugin und einen weiteren Aktivierungslink für deine Zugangsdaten zu der 8select Management Console (MCON) direkt in dein E-Mail-Postfach.


3. 8select Plugin konfigurieren


3.1 Download des 8select Plugins aus dem JTL Store und Aktivierung


Du kannst das Plugin hier herunterladen. Bitte aktiviere im Anschluss das Plugin in deiner JTL Shop Pluginverwaltung, bevor du fortfährst.


3.2 Einfügen der Freischaltcodes und Aktivierung der Konfiguration


Du findest deine Freischaltcodes in der MCON unter Settings -> Plugin


Gehe in den Konfiguration Tab in deinem JTL Plugin Manager und trage die Freischaltcodes in die dafür vorgesehenen Felder ein. Setze „Aktiviert“ auf „ja“ und speichere deine Eingaben.


Abb.: Plugin Konfiguration


3.3 Konfiguration der 8select.CSE


Bevor die CSE deine Sets ausspielt, musst du noch Einstellungen in der MCON vornehmen. Du kannst dort auch das Aussehen der Widgets anpassen. Die Konfiguration findest du in der MCON unter Settings.



3.4 Du hast die 8select Curated Shopping Engine erfolgreich installiert


Du kannst verifizieren, ob deine Installation erfolgreich war, indem du den Vorschaumodus im 8select Plugin aufrufst.

  • Rufe eine Produktdetailseite in deinem Shop auf
  • Füge ?preview=1&8s_demo=1 ans Ende der URL hinzu.
    Zum Beispiel: http://meinshop.de/fashion/145/mein-produkt?preview=1&8s_demo=1
    • preview=1 zeigt das Widget an, wenn das Plugin im Preview-Modus ist
    • 8s_demo=1 zeigt das Demoset, solange ihre Produkte verarbeitet werden und noch nicht verfügbar sind
  • Das Widget sollte nun im Standard Design angezeigt werden.
  • Das Design kannst du in der MCON anpassen.
  • Um das Widget in deinem Shop „live“ zu stellen, deaktiviere bitte den Vorschaumodus.


3.5 Vorschaumodus deaktivieren

  • In deinem JTL Shop Plugin gehst du auf “Einstellungen” und wählst das 8select CSE Plugin unter „installiert“ aus.
  • Scrolle zum Tab „Konfiguration“ und setze den „Vorschaumodus an“ auf „Nein“.


4. Fragen rund um 8select



In der 8select Knowledge Base findest Du zahlreiche weitere Antworten auf Fragen rund um die Themen Produkt, Vertrag und Preise sowie Installation sowie Tutorials zur 8select.CSE.