1. Tracking und Marketing Automation


Die Marketing Automation von SendinBlue wird mit Hilfe eines Scripts realisiert. Das Plugin bindet das Script auf den Seiten deines Shops eins und tracked so das Verhalten deiner Kunden. 

Das Tracking beginnt sobald der Kunde Deinen Shop besucht. Seine Schritte und Aktionen werden verfolgt und mit seinem Konto verknüpft. 


Das Tracking von SendinBlue kann zur Marketing Automation verwendet werden.

Um das Tracking in deinem JTL Shop zu aktivieren, musst Du die Marketing Automation im Backend des Plugins aktivieren. 

Neben den standardmäßigen Tracking der Seitenbesuche deiner Kunden gibt es auch noch die Möglichkeit sogenannte "custom Events" auszulösen. Dieses Plugin löst solche Events bei 

  • Neuregistrierung eines Kunden
  • Kauf eines Artikels
  • Beginn eines Bestellvorgang


aus. So können mithilfe der Marketing Automation von SendinBlue gewisse Szenarien erstellt werden. Wie man ein Szenario erstellt und die übergebenen Daten der Events darin verarbeitet heben wir unter Szenario erstellen zusammengetsellt.


2. Custom Events


Szenarien in SendinBlue können durch sogenannte Events ausgelöst werden. So kann auf das Verhalten des Kunden reagiert werden und personalisierte Emails versendet werden. 

Folgende Events haben wir in unserm Plugin bisher umgesetzt. 


Name des EventsBezeichnung des Events Übermittelte Daten des Events



register_customerNeuregistrierung eines Kunden-Vorname
-Nachname
-Anrede
product_purchasedKauf eines Artikels-Produktname
-Preis
-Anzahl
-Artikelnummer
-Kategorie
checkout_initiatedBeginn des Bestellprozesses-Vorname
-Nachname
-Anrede

(für jeden Artikel)
-Produktname
-Preis
-Anzahl
-Kategorie