Dokumentation Verfügbarkeit Plus

Geändert am Thu, 09 Dec 2021 um 12:09 PM

INHALTSVERZEICHNIS


A. Was macht das Plugin?

Mithilfe dieses Plugins kannst du Verfügbarkeitsbenachrichtigungen abhängig vom Lagerbestand versenden.

Dazu werden die JTL Verfügbarkeitsanfragen genutzt:


B. Welchen Vorteil bringt mir das?

  • Älteste Benachrichtigungen werden zuerst bedient.
  • Benachrichtigungen werden verzögert verschickt, bis entweder der Lagerbestand wieder 0 ist, oder alle Interessenten benachrichtigt wurden.
  • Übersicht im Backend, welcher Artikel wie viele offene/verschickte Anfragen hat.


1. Konfiguration


1.1 Allgemein

In den Shop-Einstellungen müssen Verfügbarkeitsanfragen aktiviert sein. Du findest diese Einstellungen im Backend unter Darstellung > Standardelemente > Verfügbarkeitsanfragen.


1.2 Plugin konfigurieren


  • Benachrichtigungs-Faktor: Faktor mit dem der Lagerbestand multipliziert wird, um die max. Anzahl an zu versendenden Benachrichtigungen zu berechnen. 
  • Benachrichtigungs-Verzögerung:  Verzögerung zw. den Benachrichtigungen, das Format findest du hier: http://php.net/manual/de/datetime.formats.relative.php 
    • Täglich: 1 DAY

    • 2-täglich: 2 DAYS

    • 2x täglich: 12 HOURS

  • Benachrichtigungs-Limit: Limit an Benachrichtigungen, die maximal pro Artikel verschickt werden


2. Anfragestatus

Verfügbarkeitsanfragen können 3 Status haben:

  • wartend: Eine Verfügbarkeitsanfrage hat diesen Status, nachdem sie erstellt worden ist.
  • geplant: Diese Verfügbarkeitsanfragen werden demnächst verschickt.
  • versandt: Es wurde eine Verfügbarkeitsbenachrichtigung an den Kunden geschickt.

Geplante Verfügbarkeitsanfragen werden gegenüber den wartenden priorisiert behandelt, d.h. es werden erst die geplanten verschickt, bevor wartende auf geplant gesetzt werden, auch wenn geplante Anfragen evtl. neuer sind.

Geplante Verfügbarkeitsanfragen werden auch sofort verschickt, wenn der Artikel zur Zeit verfügbar ist. Der Versand wird durch Shopbesucher getriggert.


3. Beispiel für Live Einsatz

  • Tag 1:
    Nehmen wir an du hast für den ausverkaufen Artikel A, an Tag 1, 15 Verfügbarkeits-Anfragen ('wartend').
    Die Benachrichtigungs-Verzögerung liegt bei 1 Tag (1 DAY), sodass für jeden Artikel nur einmal Täglich Benachrichtigungen verschickt werden. Bei 12 HOURS würden z.B. 2x täglich Benachrichtigungen verschickt werden.
     
  • Tag 2:
    An Tag 2 erhältst du eine Lieferung von 5 Artikeln, und erhöhst somit den Lagerbestand von Artikel A auf 5.
    Das Plugin multipliziert nun den neuen Lagerbestand (5) mit dem Benachrichtigungs-Faktor (z.B. 1,5).
    Daraus resultieren maximal 8 Anfragen, die heute verschickt werden: aufrunden(5 * 1,5) = 8.

    Das Plugin setzt nun die ältesten 8 Anfragen auf den Status 'geplant' und versendet diese anschließend. (7 wartende Anfragen übrig)

    Dabei wurde das Benachrichtigungs-Limit ignoriert. Hätte man z.B. ein Benachrichtigungs-Limit von 5, dann wären hier nur 5 Verfügbarkeitsbenachrichtigungen geplant und versandt worden.
     
  • Tag 3:
    Nehmen wir an, dass aufgrund der 8 an Tag 1 versandten Benachrichtigungen, heute nur noch 3 auf Lager sind.

    Das bedeutet, dass das Plugin nach Ablauf der Benachrichtigungs-Verzögerung wieder aufrunden(3 * 1,5) = 5 Benachrichtigungen plant und verschickt. (2 wartende Anfragen übrig)
     
  • Tag 4 / Szenario 1:
    An Tag 3 wurden keine Artikel verkauft, somit ist der Lagerbestand immer noch bei 3, somit werden die letzten 2 Anfragen geplant und verschickt.
     
  • Tag 4 / Szenario 2:
    An Tag 3 wurden der Artikel 3x verkauft und ist somit ausverkauft. Die 2 übrigen Anfragen bleiben nun auf 'wartend' bis sich der Lagerbestand des Artikel wieder erhöht.


4. Backend

4.1 Gesamtübersicht

In der Gesamtübersicht erhältst du eine Übersicht von allen Artikeln, für die es Verfügbarkeitsanfragen gibt oder gab.

  • Roter Umschlag: wartende Benachrichtigungen
  • Gelber Umschlag: geplante Benachrichtigungen
  • Grüner Umschlag: versendete Benachrichtigungen

Hier kannst du auch alle nicht-versandten Verfügbarkeitsanfragen per Hand auf 'wartend' oder 'geplant' setzen. 

Mit einem Klick auf das Kalendersymbol in der rechten Spalte kannst du Verfügbarkeitsanfragen abhängig vom Benachrichtigungs-Faktor planen.

Mit einem Klick auf den Artikelnamen öffnest du die Artikelübersicht. 


4.2 Artikelübersicht

In der Artikelübersicht erhältst du einen Übersicht von allen Verfügbarkeitsanfragen.

Hier hast du die Möglichkeit, alle Verfügbarkeitsanfragen für diesen Artikel auf 'geplant' zu setzen.

Außerdem kannst du den Status einzelner Anfragen ändern oder diese löschen.

Des Weiteren erhältst du in der Artikelübersicht einige Detailinformationen zu diesem Artikel.


Tags: